FRANZISKA STÜNKEL

ÜBER DAS PROJEKT

 

Ich fotografiere Glas; das was sich darauf spiegelt. Auf mittlerweile vier Kontinenten bin ich unterwegs gewesen und habe fotografiert - immer auf der Suche nach Spiegelungen. Ich habe die Fotoreihe COEXIST genannt.

 

Befragt man das Lexikon beschreibt Koexistenz das gleichzeitige Vorhandensein verschiedener Systeme. Verstanden wird darunter oft das friedliche, aber unabhängige Nebeneinander mehrerer Dinge. Doch Dinge könnnen auf dieser Welt nicht ganz und gar unabhängig nebeneinander existieren. Alles existiert letztlich auch in Zusammenhängen. Wir leben in einer Koexistenz mit Menschen, Natur, Architektur, Dingen, Gedanken, durch Zeiten hindurch, bewusst und unbewusst, friedlich und leider oft auch nicht friedlich. Das was wir tun hat eine Wirkung, direkt und indirekt. Und so stehen wir in Verbindung.

 

In Spiegelungen habe ich für mich das Bild dazu gefunden. In Spiegelungen berühren sich Menschen, Natur, Architektur, Dinge miteinander und verschränken sich. Die Ebenen überlagern sich, fließen ineinander.

Alles behält dabei seine Eigenständigkeit und Individualität - und doch ist nichts isoliert.

 

Beim Fotografieren frage ich mich oft: WAS VEREINT UNS? Als mich die Landesvertretung Niedersachsen in Berlin eingeladen hat ein partizipatives Kunstprojekt für die Reihe „inspektionen // teilhabe_n“ zu entwickeln, war mir sofort klar: Ich möchte meine Frage teilen. Mit Dir. Mit so vielen Menschen wie möglich.

 

Ich würde mich freuen, wenn Du Deine Antwort auf dieser Homepage hinterlässt. Gerne mit Deinem Namen. Du kannst aber auch anonym bleiben. Die Frage kannst Du beantworten wie Du magst. Alles ist möglich. Der Zweck dieses Fotokunstprojektes ist das Projekt selbst – das Einlassen auf die Frage und die Antworten. Der Gedankenaustausch. Darum geht es.

 

Am 17. Februar 2015 wird in Berlin in der Niedersächsischen Landesvertretung dieses Fotokunstprojekt eröffnet. Es werden einige meiner Fotografien gezeigt. Mitten in der Ausstellung steht ein Tisch mit Laptop. Du kannst auch dort Deine Antwort auf diese Homepage schreiben.

 

Doch ganz unabhängig davon kannst Du selbstverständlich jederzeit von überall aus diese Homepage aufrufen und Deine Antwort auf die Frage hinterlassen:

 

WAS VEREINT UNS?


Danke, dass Du dabei bist.